Posts Tagged ‘zeitgenössische Kunst’

Lichtgestalt in sattem Rot

Dienstag, April 20th, 2021

Ein zeitgenössischer Hauch der Patrona Bavariae in Glas

Die Bauherren des denkmalgeschützten Vollmairhaus in Tandern suchten eine moderne gestalterische Lösung für die ehemalige Madonnennische. Von der Idee bis zur malerischen Umsetzung fertigten die Werkstätten Gustav van Treeck ein zeitgenössisches Glaskunstwerk in intensivem gemalten Rot.

Entwurf und künstlerische Leitung: Katja Zukic

Für größere Ansicht bitte auf eines der Bilder klicken. Steuerbare Diashow öffnet sich.

Tandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_ZukicTandern_Madonna_Zukic

Zurück zur Projektübersicht

Gerhard Richter – Fenster für Tholeyer Mönche

Dienstag, März 30th, 2021

Finales großes Werk von Gerhard Richter kommt aus den Glaswerkstätten Gustav van Treeck: Die Bayerische Hofglasmalerei hat die neuen Künstlerfenster der Abtei St. Mauritius Tholey mit hohem gestalterischen und handwerklichen Aufwand realisiert.

Die drei Chorfenster sind nach Vorlagen des weltberühmten Malers Gerhard Richter in den Münchner Werkstätten unter der künstlerisch-gestalterischen Leitung von Katja Zukic und der technischen Leitung von Raphaela Knein entstanden. Fast das ganze Team bestehend aus Glasmaler:innen und Kunstglaser:innen wirkten an dem Projekt mit.

Die Kirchenfenster basieren auf malerisch anspruchsvollen Vorlagen, die Gerhard Richter aus der 16-fach gespiegelten Serie seiner digitalen Arbeit für die Publikation „Patterns – Devided – Mirrored – Repeated“ entnahm.

Unterstützt von intensiver digitaler Vorarbeit entstanden die Richter-Fenster als Sandwich-Verglasungen unter Verwendung verschiedenster Glasmalerei-Techniken wie dem Ätzen von mundgeblasenen Überfanggläsern, freien Glasmalereien auf Floatglas, Siebdrucken und Sandstrahlarbeiten.

Eine Auswahl an Presseberichten, die international zu den Fenstern erschienen sind:

New York Times – A stained-glass gift, from god and Gerhard Richter
Artnet – Calling It His Last Major Work…
Der Spiegel – Gerhard Richter’s finales großes Werk
Die Zeit – Ornamente der Ewigkeit
FAZ – Denn alles Licht will Ewigkeit
Tagesschau – Abtei Tholey erhält drei Kirchenfenster von Gerhard Richter
ZDF heute journal – Richter-Kirchenfenster vorgestellt
DW – Gerhard Richter’s windows for Germany’s oldest monastery revealed
DW – Die Bayerische Hofglasmalerei Gustav van Treeck

Für größere Ansicht der Richterfenster bitte auf eines der Bilder klicken. Steuerbare Diashow öffnet sich.

GerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyGerhardRichter_TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster TholeyRichter-Fenster Tholey

Fenstermotive © Gerhard Richter 2020 (04082020)

Kinder, Blumen, Licht und Farbe

Donnerstag, Oktober 22nd, 2020

Erziehungsauftrag in Glas verfasst

So mag man sich unbeschwerte Kindheit vorstellen – so sehen es die Kleinen in einer neuen Kita in Ismaning bei München: Fünf Kinder sitzen da vergnügt auf einer Blumenwiese, die Sonne scheint, man hört förmlich die Vögel zwitschern.

Der Münchner Künstler Steffen Schuster hat für den Neubau der Kindertagesstätte Seidl-Kreuz-Weg eine wunderbar kindgerechte Bleiverglasung entworfen. Die seitliche Türfüllung gewährt einen farbigen Einblick in die Welt der Kleinen.

Für größere Ansicht bitte auf eines der Bilder klicken. Steuerbare Diashow öffnet sich.

Ismaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_SchusterIsmaning_Kita_Schuster

Zurück zur Projektübersicht

Die künstlerische Aufgabe war eine Verglasung, die sich von den klassisch sakralen Darstellungen abhebt und trotzdem den christlichen Hintergrund des Betreibers spüren lässt. Es sollte formal frisch, leuchtend, kindgerecht und ganz und gar positiv sein.

Eingebunden sein in eine soziale Gruppe, autonomes Handeln und das Erlangen von Kompetenz sind die drei Kernziele der Einrichtung. Das Motiv folgt diesem Erziehungsauftrag: Kinder mit unterschiedlicher Hautfarbe und Herkunft gehören ganz selbstverständlich zur Gesellschaft. Zwischen ihnen findet Austausch statt, sie nehmen sich gegenseitig wahr, reden, hören zu, es entsteht eine Gemeinschaft.